Rote Grütze – leicht und modern mit Frischem gemixt, Fotografie: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Foto: Johanna Rädecke

Kontrolliertes Gammeln

Olaf Schnelle bringt in Workshops das Fermentieren bei

Olaf Schnelle ist Experte in dem Gebiet der Fermentation. Sein Wissen gibt er gerne an Interessierte weiter. Redakteurin Johanna Rädecke hat einen seiner Workshops besucht und das erste mal selbst fermentiert. Ein Erfahrungsbericht.

mehr...

Mehr Schein als Sein

Coca-Cola gewinnt Goldenen Windbeutel

Coca-Cola erhielt von der Verbraucherorganisation foodwtach den Goldener Windbeutel 2018 verliehen: Bei einer Online-Abstimmung bekam das "Smartwater" die meisten Stimmen, wurde zur dreistesten Werbelüge des Jahres gewählt. Die Kritik: ein unsinniges, da „von Wolken inspiriertes" Herstellungsverfahren.

mehr...
Foto: Kivijärvi Museum der Westküste

Dem Wasser entsprungen

Von Fischen und Fischern

Dort, wo sich Land und Meer berühren, siedelten die ersten Menschen. Schon der Homo sapiens konnte mit einfachen Mitteln sich etwas von den Gaben des Meeres aneignen. Er war ein Fischer.

mehr...
Kürbis-Apfel-Chutney. Foto: WWF

Gebt Resten eine Chance

WWF-Rezepte verwandeln Küchenreste in weihnachtliche Gaumenfreuden

Weihnachten wird festlich aufgetischt: Ob Kürbis-Apfel-Chutney, Birnen-Kardamom-Marmelade oder Haferkeks - mit „WWF zum Anbeißen“ werden aus Lebensmittelresten Gaumenfreuden für die Feiertage. Eine Aktion gegen Verschwendungssucht.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Spargel des Winters

Rarität mit Biss: Schwarzwurzel

Was früher so genanntes Arme-Leute-Essen war, entdecken mittlerweile auch Sterneköche neu. Zum Beispiel die Schwarzwurzel. Das typische Wintergemüse ist eine süß-säuerliche Delikatesse, die in geschälter Form dem weißen Spargel nicht unähnlich ist. Mit Rezept.

mehr...
Foto: Stahlwerk

Honig vom Dach

Altes Stahlwerk beschäftigt eigene Bienenvölker

„Es gibt kaum einen besseren Ort als die Stadt, um Bienen zu halten“, meint Küchenchef Jürgen Möllmann. Die Bienen zieht es zunehmend in die Städte, nun auch aufs Dach vom Hotel Altes Stahlwerk. Möllmann ist dort nicht nur für die Küche verantwortlich, sondern auch für die Bienen.

mehr...
Diepholzer Gans. Foto: Ingo Wandmacher.

Anmutige Dauerläuferin

Rarität: Diepholzer Gans

Die Gans gehört zu den wenigen kulinarischen Errungenschaften der Germanen. Doch trotz aller Zuneigung stehen viele alten Landrassen vor dem Aussterben, wie die Diepholzer Gans aus dem Oldenburger Land. Dabei ist die anmutige Dauerläuferin ein Gewinn für alle Halter und Feinschmecker.

mehr...

Gans lecker

Martinstag läutet Gänsesaison ein

Am 11. November, dem Martinstag, beginnt die Gänsesaison. In früheren Zeiten wurden in der Gans bei Festessen allerlei Leckereien versteckt. Es kamen Wachteln, aber auch Schweins- und Kalbsfüße zum Einsatz. Heute füllen wir die Gans lieber mit Maronen, Äpfeln und Backpflaumen. Ein Festtagsbraten, besonders wenn er von bäuerlichen Familienbetrieben aus der Region erzeugt wird.

mehr...
Foto: foodwatch

Wahl zum Goldenen Windbeutel 2018 gestartet

Verbraucher wählen Werbelüge des Jahres

Die Wahl zum Goldenen Windbeutel 2018 ist eröffnet: Verbraucherinnen und Verbraucher können abstimmen, welches Produkt aus dem Supermarkt den Negativpreis für die dreisteste Werbelüge des Jahres erhalten soll. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat fünf Kandidaten nominiert.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher.

Antikes Wintergemüse

Rarität mit Biss: Pastinake

Pastinake ist ein ideales Wintergemüse: gesund, nahrhaft und lecker. Sie ist eine der ältesten Sammelpflanzen der Menschheit, geriet aber durch den Siegeszug der Kartoffel in Vergessenheit. Seit einigen Jahren ist elfenbeinfarbige Rübe aber wieder groß in Mode.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Historische Genuss-Birne

Rarität mit Biss: Vereins-Dechantsbirne

Die Auswahl an Birnen in den Obstabteilungen der Supermärkte ist karg. Man könnte meinen, wir leben im Sozialismus, wo das ZK sich für eine Einheitsbirne entscheidet. Aber es gibt sie noch, die Birnenopposition, die wohlschmeckende Sorten wie die Vereins-Dechantsbirne anbauen. Eine historische Genuss-Birne.

mehr...

Wo kommt der gute Käse her?

Ein Buch macht Appetit auf Käseplatte

Kann man Landschaft schmecken? Davon ist Käseexpertin Ursula Heinzelmann überzeugt und begibt sich auf Weltreise zu den Menschen, die sich dem alten Handwerk des Käsemachens verschrieben haben. Dabei kommt sie auch im Norden vorbei.

mehr...
Symboldbild: Schokoladenkuchen

Norwegen kulinarisch

Der Norden ist Kuchenland

Das schönste Literaturfestival Norwegens findet jeden November im Café Sting in Stavanger statt. Das Café ist eine Woche lang zum Bersten voll. Man weiß nur nicht, ob die Gäste wegen der Schriftsteller kommen oder wegen des legendären Schokoladenkuchens.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Er enttäuscht nie

Rarität mit Biss: Butternut Kürbis

Lange Zeit galt Kürbis als „arme-Leute-Gemüse“, unwürdig einen Platz auf dem Speiseplan der feinen Leute einzunehmen. Mittlerweile ist das uralte Gemüse in der Gourmetküche angekommen. Testen Sie doch mal den Butternuss-Kürbis. Egal wie sie Ihn zubereiten: Das Ergebnis ist nie eine Enttäuschung. Mit Rezept.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Königlicher Nussbaum

Rarität: Walnuss

Der aus Asien stammende Walnussbaum soll schon den Garten des Königs Salomon geziert haben. Die Griechen schätzten die Frucht vom Nussbaum vor allem wegen des Öls. In Malaysia sind sie davon überzeugt, dass die Walnuss müde Männer wieder munter macht. Uns im Norden reichen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Küche.

mehr...

Ostdeutscher Exportschlager

Rarität: Sachsenente

Gute Nachricht aus Chemnitz: Wer sich auf die Zucht von Sachsenenten einlässt, wird den zutraulichen Charakter, die gute wirtschaftliche Nutzung und die Schönheit der Tiere schnell zu schätzen wissen. Und ihre Fleischqualität ist von bester Güte.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Suppenglück

Die Mutter der Kochkunst

Suppen wecken unsere Lebensgeister und wärmen in kalter Jahreszeit den Bauch. Sie sind Seelentröster und Sattmacher, Energiespender und Glücksbringer. Suppen sind einfach Alleskönner. Mit einem Hühnersuppen-Rezept.

mehr...
Das Schloss Plön aus der Luft | © feinheimisch

Wo bleibt die Esskultur?

FEINHEIMISCH–Symposium berät über die kulinarische Zukunft des Nordens

Dass anspruchsvolle Esser auch auf Norddeutschland blicken, ist eine gute Nachricht. Die schlechte ist: Die Realität auf norddeutschen Tellern sieht in der Regel noch immer billig und fleischlastig aus. Wie kommt man für eine neue Genusskultur an die Köpfe & Bäuche der Norddeutschen – fragt sich ein spannendes Symposium der FEINHEIMISCHEN.

mehr...
Finnische Persönlichkeit, Foto: Ingo Wandmacher

Rarität mit Biss: Mandelkartoffel

Finnische Persönlichkeit

Die delikate, kleine gelbe, festkochende Mandelkartoffel, auch liebevoll Puikula genannt, stammt aus Finnland. Ihre Fans nennen die kleine Knolle auch liebevoll „Handschmeichler“. Geerntet wird sie in reiner, aufwendiger Handarbeit. Dafür entschädigt die Mandelkartoffel mit einem sehr cremigen, buttrigen Geschmack. Eine Kartoffel für Feinschmecker. Mit Rezept.

mehr...
Turpolje Schwein. Foto: Ingo Wandmacher

Tauchende Dalmatiner

Raritäten von der Weide: Turopolje Schwein

Die kroatischen Save-Auen waren über Jahrhunderte ein Paradies für Amphibien, Vögel und für das Turopolje-Schwein. Es kann tauchen und steht auf Muscheln. Fast wäre das Schwein ausgestorben. Im Nutztierpark Arche Warder... 

mehr...
Zeichnung: Gisela Mott-Dreizler

Sommerzeit - Schmorgurkenzeit

Das beliebte Sommergemüse kombiniert mit Fisch

Der Sommer ist da! Zeit für ein Schmorgurkengericht. Die Kombination von Schmorgurke, Kartoffel, Fisch und Dill hat Tradition und ist immer noch zeitgemäß. So schmeckt der Sommer. 

mehr...

Warme Nordsee sorgt für niedrige Preise

Krabbenbrötchen zum Schnäppchenpreis

Dank der warmen Nordsee dürfen sich Krabbenfreunde über sinkende Preise freuen. Zahlte man im letzten Jahr noch 11 Euro für ein Krabbenbrötchen an der Hamburger Landungsbrücke, sind nun „Schnäppchenpreise“ zu erwarten. Über Krabbenpreise und Krabbenkultur. 

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Das Geheimnis des Ketchups

Grillsaucen I.

Ein echter Meister oder eine Meisterin am Grill, verwenden keine Fertigsaucen. Selbstverständlich kommt auch der Tomaten-Ketchup aus seiner/ihrer eigenen Küche, Geht einfacher als man denkt. ...

mehr...
Glutenfreies Essen

Glutenfreie Ernährung...

... nicht immer eine gute Idee!

Nicht alles, was aus den USA über den großen Teich zu uns schwappt, ist so toll, wie es auf den ersten Blick scheint. Gerade wenn es um Ernährungstrends und Diätvorschläge geht. Besonders die glutenfreie Diät ist nicht immer eine gute Idee. ...

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Spargel ABC – Folge 7 mit Rezept

Abschied nehmen

Langsam heißt es Abschied nehmen. Am 24. Juni, dem Johannistag, ist Schluss mit der Spargelherrlichkeit. Der Volksmund dichtet: „Kirschen rot - Spargel tot“. Bis es soweit ist belegen wir eine Pizza mit Spargel. ...

mehr...

Das Fleisch ist zu billig

Tierhaltung der Zukunft und wie sie finanziert werden könnte

Weite Teile der Gesellschaft in Deutschland wünschen sich eine andere Form der Tierhaltung. Eine Haltung, die den Tieren Respekt zollt und sie als fühlende Lebewesen wahrnimmt. Eine Haltung, die es Tieren ermöglicht, ihre Grundbedürfnisse auszuleben. ...

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Spargel ABC – Folge 6 mit Rezepten

Gemüse setzt Phantasien frei – Spargel als Aphrodisiakum

Spargel wurde lange eine aphrodisierende, potenzsteigernde und dazu noch empfängnisverhütende Wirkung nachgesagt. Was ist dran? Unser Rezept für eine Spargelmousse mit Orangensauce belebt auf jeden Fall die Sinne.

mehr...
Rauchender Kugelgrill | © pixabay.com

Vom Lüften wird abgeraten.

Rauchschwaden

Sobald sich die Sonne kurz blicken lässt, ziehen dicke Rauchschwaden über das Wohnhaus des Autors. Der Park vor der Haustür wird von Hunderten Freizeitgrillern okkupiert. Die Luft zum Atmen wird knapp. Die einstmals begehrte innerstädtische Wohngegend wurde mittlerweile zum Grillnotstandsgebiet erklärt. ...

mehr...
Foto: Barbara Maier

Milchverkostung

Geschmackstage auf Hof Fuhlreit

Anlässlich der schleswig-holsteinischen Geschmackstage hatte der Bundesverband der Milchdirektvermarkter und Vorzugsmilcherzeuger, der rund 40 Direktvermarkter ...

mehr...
Teller mit Labskaus | © pixabay.com

Labskaus ist nicht gleich Labskaus

Norwegen kulinarisch

Das klingt jetzt wie eine Kritik am deutschen Labskaus, aber so ist das nicht gemeint. In Hamburg und Bremen esse ich sehr gern Labskaus, und mit großer Begeisterung gehe ich mit Besuch aus Norwegen in Lokale mit hanseatischer Küche und sage warnend: ...

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Tipps zu Einkauf, Zubereitung und ein Rezept

Spargel ABC - Folge 1

Die Spargelsaison beginnt in Süddeutschland Mitte April, in Norddeutschland Ende April Anfang Mai und endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag, dem letzten Tag, an dem deutsche Spargelanbauer ernten. Damit Sie Ihren Spargel genießen können, geben wir Ihnen ein paar Tipps vom Profi. ...

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Endlich Spargelzeit

Frühlingserwachen

Das edle Gemüse ist ein früher Bote des Sommers und Symbol für neu erwachte Lebensgeister und Genuss. ...

mehr...
Gemüsepfanne mit Quinoa-Getreide | © pixabay.com

Ist Superfood vielleicht Superquatsch?

Magische Kräfte im Essen

Chiasamen, Quinoa und andere „Superfoods" vollbringen Wunder für unsere Gesundheit. Ihnen werden geradezu magische Kräfte nachgesagt. Was ist dran und warum? ...

mehr...

Kein Walfleisch essen?

Norwegen kulinarisch

Muss man in Norwegen als Gast Walfleisch essen? Muss man nicht. Es wird auch in Norwegen nicht mehr so viel gegessen wie noch in den achtziger Jahren, als Walsteak mit Pommes ...

mehr...
Frisch gesammelter Bärlauch, Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Knobi des Waldes

Raritäten mit Biss: Bärlauch

Wie die meisten Frühlingskräuter, die sich ihren Weg Richtung warmen Sonnenstrahlen bahnen, enthält Bärlauch viel ...

mehr...
Austern mit Queller, Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Queller

So schmeckt das Meer

Raritäten mit Biss: Wir treten ihn mit Füssen, zumindest wenn wir im nordfriesischen Watt wandern. Hart ist sein Leben, kaum einer beachtet ihn und ...

mehr...
Foto: Jochen Strehler | © Jochen Strehler

Rezept

Frühlingshafter Osterbraten

Lamm-Nüsschen mit Bärlauch-Frischkäse-Kruste und bunten Ofenkarotten sowie Kartoffel-Pralinen

mehr...

Anzeige

Anzeige