Die Welt der Bücher – appetitanregend und gehaltvoll | © pixabay.com

Die Welt der Bücher

Appetitanregend und gehaltvoll

Wo kommt der gute Käse her?

Ein Buch macht Appetit auf Käseplatte

Kann man Landschaft schmecken? Davon ist Käseexpertin Ursula Heinzelmann überzeugt und begibt sich auf Weltreise zu den Menschen, die sich dem alten Handwerk des Käsemachens verschrieben haben. Dabei kommt sie auch im Norden vorbei.

mehr...

Augenschmaus

Sehnsuchtsort Sylt

„Zu Gast auf Sylt“ verrät die besten und schönsten Restaurants, Bars und Cafés auf Deutschlands Lieblingsinsel, gibt interessante Einblicke in die Geschichte der jeweiligen Wirtsfamilie und ist gespickt mit amüsanten und kuriosen Geschichten. Rezepte und traumhafte Landschaftsbilder vereinen sich zu einem Augenschmaus. Ein Muss für jeden Sylt-Liebhaber.

mehr...

Drei Leichen im Naturschutzgebiet

Glyphosat-Krimi

Wenn der Verlag Sinn für reißerische Aufmachung hätte, hätte er „Glyphosat-Krimi“ statt „Küsten-Krimi“ auf das Cover drucken lassen. Es geht im Buch immer wieder darum, was dem Boden angetan wird, wie durch immer mehr Gift immer schlechtere Erträge erzielt werden, und wie es überhaupt so weit kommen konnte. Ein hochaktuelles Stück Agrargeschichte als Krimi.

mehr...
Genussvoll zelebriert auch der Seemann Küstenkult. Foto: Ostseetourismus: Thies Rätzke

Fisch ohne Gedöns

Die besten Fischbrötchenbuden & Fischbrötchen für Feinschmecker

Ob mit Matjes, Lachs oder Krabben belegt: Was wäre der Norden ohne seine Fischbrötchen? Was dem Berliner seine Currywurst, ist dem Küstenbewohner das Fischbrötchen. Ein Report führt zu den besten Fischbuden und ein Deluxe-Heft macht den Fisch im Brötchen sogar für Feinschmecker genießbar.

mehr...
Herausgeber Klaus-Jürgen Liedtke. Foto: Hanna Sjoberg

Sehnsuchtsort Ostsee

Berichte & Geschichten aus zwei Jahrtausenden

Der nordfriesische Schriftsteller und Übersetzer Klaus-Jürgen Liedtke hat mit Akribie zusammengetragen, was in 2000 Jahren über die Ostsee berichtet und geschrieben wurde. Wer sich mit ihm auf Reise begibt, entdeckt einen Ort der Sehnsucht weckt. Unser Rezensent entdeckte aber auch Pfannkuchen mit Eiderenteneiern in Seehundsfett bei Linné und Bratwurst mit Pfeffernusssoße bei Thomas Mann.

mehr...
Mockup: IDE stampe GmbH

Wilde Küche

So gut schmeckt „Unkraut“

Die kräuterkundigen Frauen früherer Zeiten wussten noch mit Wildkräutern umzugehen. Heute bekämpfen wir sie als „Unkraut“ oder treten achtlos auf ihnen herum. Dabei sind gerade sie besonders spannend für die Küche, was Katharina Henne und Lore Otto mit ihren Kräuterbüchern WILDE KÜCHE beweisen. Klar, kann man Vogelbeeren essen.

mehr...
Foto: Historischer Krug

Buchbesprechung: Historischer Krug Oeversee

Von Krieg und Frieden, roten Handtaschen und Gourmandise

Historische Gasthöfe schreiben immer wieder Geschichte. Der Historische Krug Oeversee hat als ältester Krug Schleswig-Holsteins viel zu erzählen: 1519 erstmals in Chroniken erwähnt, ist der damalige Gasthof auf dem Ochsenweg heute ein bevorzugtes Ziel für Feinschmecker und Erholungssuchende.

mehr...

Die Freiheit des Kochens

Gemalt. Gekocht. Gegessen.

Ein Kochbuch der besonderen Art erschien im Verlag für Buchkunst die Quetsche. Im Mittelpunkt stehen Rezepte in erzählter Form von Chefkoch Klaus Thiem vom Restaurant „Hartmann’s Landküche“ in Husum. Ein Autodidakt aber leidenschaftlicher Koch. Ein Original. Mehr.

mehr...

Wild und nordisch

Das Motto des Buches lautet: Fresh by nature - dem nordischen Klima sei Dank. Aber Bojsen wäre nicht Bojsen, wenn er nicht auch noch tonnenweise Abenteuerlust in seine Gerichte hineinsteckt. Ob man dabei glücklich wird? Auf alle Fälle hyggelig.

mehr...

Der Rum-Erklärer

Vom Ruhm des Rums

Nein – Rum ist nicht diese Backzutat von der Supermarktkasse. Wie Cognac oder Whisky sind ...

mehr...
Bild: Verlag Dr. Buurman | © Verlag Dr. Buurman

Der Schnapsteufel

Buchbesprechung

Der Autor zeichnet in „Der Schnapsteufel“ ein umfassendes Bild zum Alkoholmissbrauch in ...

mehr...

Inspirierende Herbergen

Buchbesprechung: Kunstvoll reisen

Zu Gast bei Kunst und Künstlern in Schleswig-Holstein und Hamburg“ stellt Katharina Knieß 50 Unterkünfte vor ...

mehr...

Kochbuch für urbane Hipster

Buchbesprechung

Tarik Rose ist ein vergnügter (TV-)Koch. Er hat Verständnis für die urbanen Hipster, die zwar lecker essen, aber fit bleiben wollen. In seinem ersten Kochbuch gibt es Rezepte nach dem KISS-Motto: ...

mehr...

Norddeutsche Heimatküche

Buchbesprechung: "Sprotten, Mutt und Ofenkatze"

„Eten un Drinken holt Lief un Seel tosamen“, sagte schon Sven Brauers in Hamburg-Altona lebende Großmutter gern, wenn der Enkel sie zum Einkaufen auf den Fischmarkt begleitet hat. Heute macht der 56-jährige Künstler ...

mehr...

Grenzen überwinden und gewinnen

Buchbesprechung: Was Kultur ausmacht

Um erfolgreich international tätig zu sein, ist es nötig zu verstehen, welche Faktoren Kultur bedingen und ausmachen, und sich dieses Wissen zunutze zu machen. Interkulturelles Management ist der Schlüssel für erfolgreiches Management!

mehr...
Buchtipp: Algen für Gourmets

Algen für Gourmets

Buchbesprechung: "Algen und Küstengemüse. Das Kochbuch"

In 80 wundervollen, überraschenden Rezepten zu Vorspeisen, Suppen und Hauptgerichten mit Algen und Küstengemüse, zeigen Sternekoch Otto Koch und Michael Schubaur das ganze Spektrum der Möglichkeiten, von Sardinenfilets mit Algenkruste und ...

mehr...
Buchtipp: "The Oyster King Cookbook", Splendid Papers

Austern - himmlisches Manna

Buchbesprechung: The Oyster King Cookbook

Die Auster gehört bekanntermaßen zu den erlesensten Meeresschalentieren. Erfahrungsgemäß liebt man oder hasst man sie. Sie schmeckt nach See, Salz und frischer Brise. ...

mehr...
Cover Restaurantguide 2018 Gault&Millau | © Gault&Millau

"Gault&Millau" 2018 erschienen

Der Restaurantguide für Deutschland

Der Gault&Millau Deutschland ist einer der bekanntesten Genuss-Führer mit den besten Restaurants von Sylt bis Garmisch. In Deutschland erscheint er in diesem Jahr zum 35. Mal – zum ersten Mal im ZS Verlag. ... 

mehr...
Auf dem Foto von links nach rechts: Jens Meyer-Odenwald und Eugen Block | © Susanne Giral

Biografie über Eugen Block erschienen

„Ich kann mein Lebenswerk nicht an der Garderobe abgeben“

Vor fünf Jahren fragte der Journalist Jens Meyer-Odenwald erstmals bei Eugen Block an, ob er seine Biografie schreiben dürfte. Da sah der Patriarch noch keine Veranlassung, die es jetzt aber durch die 3. Generation gibt. ...

mehr...

Der Norden im Glanz der Sterne

Deutschland ist Spitze

Der renommierteste Restaurantführer „Guide Michelin" schmückt in seiner neuen Deutschland-Ausgabe 300 Restaurants mit Sternen – so viele wie nie zuvor. 

Im Guide selbst gibt es sogar etwas zu gewinnen. ...

mehr...

66 Nutztiere, die Sie kennenlernen sollten, bevor sie aussterben.
Sie gehören zu den Letzten ihrer Art: Viele alte Nutztierrassen wie das Angler Rind, das Schwäbisch-Hällische Schwein, das Waldschaf oder das Vorwerkhuhn sind vom Aussterben bedroht.

Während die industrialisierte Landwirtschaft auf wenige Hochleistungsrassen setzt, verschwinden mit den alten Rassen nicht nur kulturelle und kulinarische Vielfalt, sondern auch das wertvolle Genmaterial dieser robusten Tiere.

Der Kieler Food-Journalist Jens Mecklenburg stellt in kurzweiligen Porträts 66 fast vergessene Nutztiere vor und informiert, wo man sie heute noch finden kann.

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: oekom verlag (8. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3865814603
ISBN-13: 978-3865814609

Buch auf Amazon erwerben.


Es soll ja Kinder geben, die Schweine nur als Comicfigur kennen, Grund genug, sich einmal näher mit dem spannenden Tier zu beschäftigen. 

Wildschweine bevölkern seit Jahrmillionen die Erde, sogar als Haustiere begleiten uns die sensiblen und intelligenten Rüsselträger seit 10.000 Jahren. Ihr Fleisch, einst hoch geschätzt, wird heute zu Dumpingpreisen verschleudert. Vom ehemaligen Glücksbringer zur armen Sau? Das Buch räumt mit den gängigen Vorurteilen auf und erschließt einen neuen Blick auf das oft unterschätzte Borstenvieh.

Anschaulich und amüsant wird der agile Allesfresser in seinem Charakter und seinem Wesen, seinen ureigenen Qualitäten und in seiner großen Familie vorgestellt – darunter 25 alte und vom Aussterben bedrohte Rassen im Einzelporträt.

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Cadmos Verlag (1. März 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3840430038
ISBN-13: 978-3840430039

Buch auf Amazon erwerben.